Fußball

F1 gewinnt Testspiel gegen Borussia Veen

F1 gewinnt Testspiel gegen Borussia Veen

}

Trainingszeiten

Das erste Spiel nach langer Winterpause war ein Überraschungspaket. Der SSV musste fünf Ausfälle verkraften und hatte daher kurzfristig Unterstützung aus der F2 (Danke an Coach Christoph und die Eltern!). Gegen deutlich verbesserte „Krähen“ lagen die Jungs plötzlich mit 0:2 im Hintertreffen, ehe ein Spieler vom 2008er Jahrgang zeigte was so in ihm steckt. So stand es schließlich Mitte der ersten Hälfte (die Trainer hatten sich ausnahmweise auf 2×25 Minuten ohne anschließendes Strafstoßschießen verständigt) 2:2. Nach schöner Hereingabe von rechts traf ein Veener bei einer Abwehraktion ins eigene Netz – 3:2!
Nach einem Fehlpass in der eigenen Abwehr kam die Borussia zum 3:3-Ausgleich. Und wieder war es der Spieler mit der Nummer 2 vom SSV der seinen Hattrick noch vor dem Pausenpfiff perfekt machte. Halbzeitstand 4:3 für die Fischerdörfler – nach vielen vergebenen Chancen und tollen Paraden der Veener Nr.1!
Wehrmutstropfen der ersten Hälfte war die Verletzung eines SSV-Spielers, der sich bei einer gelungenen Abwehraktion vor dem eigenen Tor verletzte und schon in der Pause die Heimfahrt antreten musste – Gute Besserung!!!
Die zweite Hälfte gingen beide Teams konzentriert an und vergaben die ein oder andere Torgelegenheit. Nach der Mitte der Spielzeit setzte der zweite Spieler des 2008er-Jahrgangs ein Dribbling an und scheiterte zunächst am Torwart. Der Ball prallte ab, ein weiterer SSVler setzte nach spielte mit toller Übersicht in die Mitte und dort stand die Nummer 9 goldrichtig und netzte ein – 5:3! Das Spiel schien entschieden. Aber Veen kam nach guter Eckballvariante (Ball flach in die Mitte) zum Anschluß! Jetzt wurde es nochmal richtig spannend – Lüttingen vergab die ein oder andere Gelegenheit und Veen verpasste in der letzten Spielminute mit einen Lattentreffer den Ausgleich.
Das war’s: 5:4-Heimsieg! Es ist noch einiges zu tun für die Lüttinger Trainer, denn in zwei Wochen treffen beide Teams am ersten Spieltag der Rückrunde bei Flutlicht im Fischerdorf erneut aufeinander – mal sehen, wer da die Nase vorn hat.