Es ist wie verhext

Es ist wie verhext

von | Apr 8, 2014 | Blog

Unsere erste Mannschaft spielte am letzten Sonntag gegen den Aufstiegskandidaten VFL Rheinhausen. Einige Stammspieler fielen aus, so dass die Mannschaft in Teilbereichen umgestellt werden musste.
Die erste Halbzeit verlief so, wie es die Tabellenplätze vermuten ließen. Der VFL bestimmte über weite Teile das Spiel und ging auch verdient mit 1:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt. Der SSV konnte sich ebenbürtig präsentieren und erspielte sich zum Ende der Partie eine leichte Überlegenheit. Kurz vor Schluss konnte Kai Möller folgerichtig nach einer schönen Flanke von M. Denzau den Ball per Kopf im Netz des VFL unterbringen.
Rheinhausen versuchte, mit langen Bällen in den letzten Minuten der Nachspielzeit das Mittelfeld zu überbrücken. Und dann passierte es wieder. In regelrecht allerletzter Sekunde traf der VFL zum 2:1 Sieg. Die Spieler jubelten so ausgelassen, als ob sie schon die Meisterschaft gewonnen hätten.
Durch diese allerletzte Unsicherheit hat sich unser Team zum wiederholten Male um den verdienten Lohn gebracht. Ein Unentschieden wäre allemal ein gerechtes Ende der Begegnung gewesen. Es bleibt aber die Erkenntnis, dass man es abermals geschafft hat, einem Aufstiegskandidaten Paroli zu bieten. Es gilt, diese Leistungsfähigkeit auch so in den nächsten Spielen abzurufen. Es sollte doch mit dem Teufel zugehen, wenn man dann nicht die Punkte einsammelt, die man unbedingt zum Klassenerhalt braucht.

Blog-Archiv