Fußball

Eigener Nachwuchs unterstützt fest beim Kinder- und Jugendtraining

Eigener Nachwuchs unterstützt fest beim Kinder- und Jugendtraining

}

Trainingszeiten

In den letzten drei Jahren hat die Jugendabteilung des SSV die Förderung von Kindern und Suche nach jungen Fußballern intensiviert.
Die langjährige lose Kooperation mit der Hagelkreuzgrundschule konnte durch schriftliche Vereinbarungen im DFB-Projekt Doppelpass 2020 weiter gefestigt werden und ist nun in der dritten Saison nacheinander fester Bestandteil im Verein und in der Schule. Nach der Unterstützung von Frau Marschdorf und Herrn Schmithuysen in den zurückliegenden Spielzeiten, ist nun Jonas Gietmann, derzeit FSJler in der Schule und aktives Vereinsmitglied beim SSV, für die nach den Herbstferien startende Fußball AG der Ansprechpartner für die Dritt- und Viertklässler.
Eine weitere feste Kooperation besteht seit 2014 mit der DRK-KiTa in Wardt. Hierbei unterstützen Erzieherinnen die Kinderturn-Trainerin Melanie Peters bei ihrem montäglichen Angebot in der Sporthalle der Hagelkreuzgrundschule. Daraus resultiert auch die Anerkennung als kinderfreundlicher Sportverein, die der SSV im Mai 2015 vom Landessportbund erhalten hat. Aktuell konnte auch eine Kooperation mit dem Lüttinger Kindergarten St.Pantaleon geschlossen werden.
Trotz der intensiven ehrenamtlichen Arbeit bleibt weiterhin ein “Loch” bei den Kindern des Geburtsjahrgangs 2005. Auch im Hinblick auf die kommende Saison ist es notwendig, weiter Unterstützung im Trainer- und Betreuerbereich in nahezu allen Altersklassen zu erhalten. In der laufenden Saison ist dies in den Jugendteams der D2-, der F1- und F2-Junioren mit Tobias Strecker, Nils Theunißen und Julian Rüttermann, die alle aus dem eigenen Nachwuchs kommen, gelungen.
IMG_0233
IMG_0232
IMG_0231