Fußball

DFB-Mobil zum Saisonabschluss beim SSV Rheintreu Lüttingen

DFB-Mobil zum Saisonabschluss beim SSV Rheintreu Lüttingen

}

Trainingszeiten

Bei bestem Fußballwetter war zum Saisonabschluss das DFB-Mobil am 11. Juni 2015 im Fischerdorf zu Gast. Auf Initiative der F-Junioren- und U13-Juniorinnen-Trainern kam es zu diesem Besuch. Gleich mit zwei neuen Mercedes-Sprintern des DFB reisten die beiden lizensierten Trainer Andreas Röchert, selbst zuletzt aktiv am Niederrhein beim SV Straelen, und Ercan Varol aus Wuppertal, vormittags noch im Rahmen des DFB-Schulfußball-Projekts Doppelpass2020 unterwegs, zur Platzanlage des SSV Rheintreu nach Lüttingen an. Die begrenzte Teilnehmerzahl war mit 27 zwar leicht überschritten, aber wie sich herausstellte, war dies kein Problem. Die DFB-Trainer zeigten den teilnehmenden Jugendtrainern des SSV, wie man auch auf kleinem Raum mit vielen Kindern mit großem Spaß arbeiten kann. Neue Varianten der bisherigen Trainingseinheiten wurden präsentiert und die Kickerinnen und Kicker zwischen 7 und 12 Jahren waren total begeistert. Die regelmäßigen Pausen wurden durch ein tolles Angebot an Obst und gesunden Getränken, angeboten durch die Helferinnen aus der  F-Jugend, rege zum Informationsaustausch genutzt und machten immer wieder Laune auf mehr Trainingseinheiten. Es konnten auch tolle Anregungen für die bereits bestehende Kooperation des SSV Rheintreu und der Lüttinger Hagelkreuzgrundschule im Rahmen des Doppelpass2020-Projekts aufgegriffen werden. Die Jugendfußballabteilung des SSV Lüttingen bedankt sich beim DFB-Mobil für die tolle Trainingseinheit und freut sich schon jetzt auf einen erneuten Besuch.

20150611_164314DFBmobil_5

DFBmobil_5

 

20150611_184903