Fußball

Berichte der Jugendteams zum Jahresabschluss

Berichte der Jugendteams zum Jahresabschluss

}

Trainingszeiten

Zunächst möchte sich der Jugendvorstand auch in diesem Jahr wieder bei allen Trainern, Betreuern, Jugendspielern, Eltern, allen „Ehrenamtlern“ bzw. Engagierten, den Kooperationspartnern Hagelkreuzgrundschule, dem DRK-Kindergarten Seestern in Wardt, dem St. Pantaleon-Kindergarten und den Sponsoren für ihre Arbeit, Zeit und Unterstützung, die sie dem SSV zur Verfügung stellen, ein herzliches Dankeschön aussprechen!

Aus sportlicher Sicht sieht es bei der A-Jugend nach etwas holprigem Saisonstart, einem 19:1-Rekord-Sieg beim FC Rumeln-Kaldenhausen und dem erneuten Pokalaus gegen den VfB Homberg derzeit bei drei Niederlagen in der Meisterschaft durchwachsen aus. Im letzten Meisterschaftsspiel gab es leider eine Niederlage beim Rumelner TV, nachdem man zwei Tage zuvor noch ein 0:0 beim SV Sonsbeck erkämpfen konnte, und lässt das Team nun mit 21 Punkten auf dem 6. Platz überwintern.

Die neu gegründete A2-Jugend geht nach einem Sieg beim SC Rheinkamp und einem 0:0 gegen Viktoria Alpen als Tabellenzehnter in die Pause.

Die C-Jugend überwintert mit einem Torverhältnis von 32:29 und 15 Punkten nach dem Abstieg der vergangenen Saison auf Platz 6 der Kreisklasse 1. Nach frühem Pokalaus beim FC Rumeln-Kaldenhausen und einem Aufwärtstrend der vergangenen Wochen und vier Siegen in Folge und dem 3:2-Heimsieg gegen den Tabellenführer OSC Rheinhausen, gab es im letzten Spiel vor der Pause leider eine Heimniederlage gegen den aktuellen Tabellenersten SV Millingen.

Unsere U15-Juniorinnen konnten die Erwartungen für diese Hinrunde mehr als erfüllen. Nachdem die Mannschaft im letzten Jahr die U13-Meisterschaft feiern durfte, wurde lange überlegt wie die neue Saison angegangen wird. Da der Kader aus 2003/2004er Juniorinnen besteht und dadurch einige Spielerinnen noch U13 hätten spielen können, wurde die Herausforderung die Mannschaft zusammen zu halten und U15 zu spielen angenommen. Tolle Leistungen zeigte unser Team auch wenn unsere Juniorinnen leider am letzten Spieltag an der direkten Qualifikation für die Leistungsklasse scheiterten. Trotzdem, mit so einem tollen Verlauf hatte keiner gerechnet. Dafür sicherte sich das Team den Gewinn des FVN Futsal Cups Kreis Moers und darf nun am 05.02.2017 zur Zwischenrunde nach Mönchengladbach um sich dort mit den Siegern anderer Kreise zu messen.

Die D-Jugend liegt mit 26:23 Toren und 19 Punkten auf Platz 4, punktgleich mit dem Drittplatzierten JSG VYMA/Appeldorn. Im Pokal schied man gegen den SV Millingen aus, konnte in der Meisterschaft dafür einen 5:0-Sieg beim SV Sonsbeck und einen 5:1-Heimsieg gegen den TuS Xanten feiern.

Die E-Junioren befinden sich derzeit als Tabellenzweiter mit 69:23 Toren und 28 Punkten direkt hinter Viktoria Alpen, blieben bei allen Stadtduellen gegen Viktoria Birten, TuS Xanten und die JSG VYMA/Appeldorn mit einem Torverhältnis von 17:4 unbesiegt, konnten sogar einen Rekordsieg gegen Borussia Veen II (13:1) verzeichnen und bereiten sich in der Winterpause auf das Hallenturnier beim SV Hö/Nie vor.

Die F I- und F II-Junioren blicken im Rahmen ihrer FairPlay-Hinrunde auf viele tolle und vor allem torreiche Begegnungen der Hinrunde zurück. So gab es für die F I bei den 10 Spielen der Hinserie zum einen eine 9:15-Niederlage beim SV Menzelen, aber auch einen tollen 16:1-Derbysieg beim TuS Xanten. Die F II konnte in der Hinrunde zum einen Kantersiege bei der JSG Büderich/Ginderich II (14:2) und Borussia Veen II (11:1) verbuchen, musste aber auch eine 1:7-Niederlage daheim gegen die JSG Büderich/Ginderich I einstecken.

Die beiden Bambini-Mannschaften blicken ebenso auf viele Tore bei den im FairPlay-Modus stattfindenden Spieltreffs der Hinrunde und einen Kindergartenturniertag auf eigener Platzanlage zurück und freuen sich auf den Rückrundenstart im Februar/März 2017.

Euch allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jubiläumsjahr 2017!!!